Logo
  Gleichstrommotoren Explosionsgeschützte Motoren Drehstromasynchronmotoren Sondermaschinen Zusatzeinrichtungen Service / Reparatur Schulung  

Drehstromasynchronmotoren IP 44 - IP 55

Diese Baureihe besitzt mit ihrer kompakten Bauart eine hohe Leistungsdichte.
Durch die geschlossene Bauform sind diese Motoren sehr gut vor Umweltein-
flüssen geschützt.
Es ergeben sich aufgrund des modularen Aufbaus sehr flexible Anbaumöglich-
keiten für Bremsen und Drehzahlgeber.


Drehstromasynchronmotoren IP 44 - IP 55

< Zurück zur Übersicht
  • Extruder
  • Retrofit bei bestehenden Anlagen mit einem Gleichstromantrieb
  • Textilmaschine
 
  • Der Einsatz dieser Drehstromasynchronmotoren ist in allen Bereichen möglich, in denen die Schutzart IP 44 bis IP 55 erforderlich ist. Die Kühlluft wird von einem radialen Fremdlüfter durch den Motor geführt, um so die Verlustwärme aus dem Motorinneren nach außen zu befördern. Der Luftstrom berührt die Motorwicklung, die von diesem getrennt untergebracht ist, nicht. Die Kühlleistung ist unabhängig von der Motordrehzahl.
  • Die Antriebe können je nach Einsatzbereich mit Bremse, Drehzahlgeber oder Getriebe sowie verschiedenen Überwachungseinrichtungen ausgerüstet werden.
 
  • Leistungsbereich: 2,5 kW bis 70 kW
  • Spannungsbereich: Frequenzumrichterabhängig
  • Drehzahlbereich: 500 1/min bis 3000 1/min
   
  Zubehör der Drehstrommotoren IP 44 bis IP 55
 
 
< Zurück zur Übersicht